Information zu den möglichen Zahlungsarten der Amts- und Gemeindekasse Molfsee

Barzahlung:

Die Amts- und Gemeindekasse nimmt seit geraumer Zeit kein Bargeld mehr an. Trotzdem besteht weiterhin die Möglichkeit, in der Geschäftsstelle Rammsee der Kieler Volksbank, per Einzahlungsbeleg ohne Zusatzkosten bar einzuzahlen.

Zahlung mit der EC-Karte:

Die Amts- und Gemeindekasse verfügt über ein Kartenlesegerät, das eine Zahlung mit der EC-Karte ermöglicht, allerdings nicht mit Kreditkarten.

Zahlung per Überweisung oder Dauerauftrag:

Sie können Beträge mit einer Einzel-Überweisung zahlen oder Sie richten bei Ihrem Geldinstitut einen Dauerauftrag mit einer von Ihnen bestimmten Summe zu einem bestimmten Termin ein.

Der Nachteil dieser Zahlungsart ist, dass die Bank bei Veränderung der Zahlungsmodalitäten (neuer Betrag, neuer Termin…) informiert werden muss.

Lastschriftverfahren:

Von der Amts- und Gemeindekasse erhalten Sie einen Vordruck über die Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Lastschriftmandats oder Sie drucken sich das angefügte Formular aus.

Diese Einzugsermächtigung geben Sie ausgefüllt und original unterschrieben an die Amts- und Gemeindekasse zurück und erhalten die Ankündigung der Abbuchung mit Ihrer Mandats-Nummer, die bei der Abbuchung mit angegeben wird.

Der Vorteil an der Teilnahme des Lastschriftverfahrens ist, dass bei eventuell veränderten Beträgen oder Zahlungsterminen die Zahlungen von der Amts-und Gemeindekasse angepasst und richtig abgebucht werden.

Wichtig bei allen Zahlungsarten: Bitte geben Sie immer Ihr Kassenzeichen und Ihren Namen an!

-> pdf-Version